Erzieher_in Angebot

Kindertagesstättenleiter/-in

Träger:
Stadt Senftenberg

Ort:
01968 Markt 1
Senftenberg

Landkreis:
Oberspreewald-Lausitz

Stundenumfang: 30h

Beschreibung:
Die Kindertagesstätte „Seekobolde“ ermöglicht mit seinen 39 Betreuungsplätzen eine familiär geprägte Betreuung von Kindern im Alter von einem Jahr bis zum Schuleintritt. Die Einrichtung befindet sich im Ortsteil Großkoschen in unmittelbarer Nähe zum Senftenberger See und bietet zahlreiche interessante Angebote und Einrichtungen, wie z. B. das Amphitheater, den Museumshof, die Seesporthalle und die Feuerwehr. Für die Leitung der Kindertagesstätte „Seekobolde“ ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle als Kindertagesstättenleiterin/Kindertagesstättenleiter (m/w/d) Vergütung Entgeltgruppe S 9 TVöD mit 75% der wöchentlichen Arbeitszeit (30 Stunden/Woche) zu besetzen. Als Kindertagesstättenleiter/-in sind Sie für die Organisation und Leitung der Einrichtung sowie die Sicherung und Weiterentwicklung der pädagogischen Qualität verantwortlich. Dies beinhaltet u. a. die Weiterentwicklung der Kita - Konzeption (halboffene Gruppenarbeit) einschließlich des Erhalts der Papilio-Zertifizierung und des Gütesiegels „Gesunde Kita“. Sie leiten das Team von derzeit fünf Erzieher/-innen, planen und reflektieren deren pädagogische Arbeit, treffen Zielvereinbarungen und integrieren diese kontinuierlich in die bestehenden Arbeitsprozesse. Darüber hinaus arbeiten Sie eng mit der Stadtverwaltung zusammen und nehmen Verwaltungs- und Budgetverantwortung wahr. Voraussetzungen für diese verantwortungsvolle und spannende Tätigkeit sind eine abgeschlossene Ausbildung zum/zur Erzieher/-in einschließlich staatlicher Anerkennung, mehrjährige einschlägige Berufserfahrung sowie Kenntnisse bzw. erste Erfahrungen in der Förderung, Koordination, und Führung von Personal. Weiterhin werden anwendungsbereite Kenntnisse in DV-Anwendungen, insbesondere im Bereich MS-Office vorausgesetzt. Wünschenswert sind darüber hinaus Kenntnisse über die Grundsätze elementarer Bildung des Landes Brandenburg sowie sozialrechtliche und betriebswirtschaftliche Grundkenntnisse. Für eine erfolgreiche Aufgabenwahrnehmung werden Organisations- und Planungsvermögen sowie strategische Fähigkeiten erwartet. Wenn Sie darüber hinaus als kommunikationsstarke Persönlichkeit mit Überzeugungs- und Durchsetzungsvermögen in der Lage sind, Aufgaben zu delegieren, Ziele zu entwickeln und zu vereinbaren sowie Entscheidungen sicher und zeitnah zu treffen, gehören Sie zu den aussichtsreichen Bewerberinnen/Bewerbern. Wir bieten Ihnen eine verantwortungsvolle Tätigkeit mit Gestaltungsspielraum, gute Weiterbildungsmöglichkeiten sowie eine tarifgerechte, leistungsorientierte Vergütung einschließlich betrieblicher Altersvorsorge und betrieblicher Gesundheitsförderung. Fühlen Sie sich angesprochen und sind an einer neuen beruflichen Herausforderung interessiert? Dann senden Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung bis zum 29.05.2019 an die Stadt Senftenberg, SG Personalmanagement, Markt 1, 01968 Senftenberg oder über das Bewerbungsformular auf www.senftenberg.de. Andreas Fredrich Bürgermeister Bis zum Abschluss des Auswahlverfahrens werden Ihre personenbezogenen Daten unter Beachtung der EU-Datenschutzgrundverordnung sowie des Brandenburgischen Datenschutzgesetzes gespeichert und ausschließlich für den Zweck dieses Verfahrens verarbeitet und genutzt. Ihre persönlichen Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Die ausführlichen Datenschutzhinweise finden Sie unter www.senftenberg.de/datenschutz. Aus Kostengründen wird darum gebeten, die Bewerbungsunterlagen in Kopie einzureichen. Nach Abschluss des Stellenbesetzungsverfahrens werden die Bewerbungsunterlagen nicht berücksichtigter Bewerber vernichtet. Bei gewünschter Rücksendung der Unterlagen bitten wir um Beilage eines frankierten Rückumschlages.

Start: sofort

Kontakt:
Frau Tina Gröbe
E-Mail: personalmanagement@senftenberg.de
Tel: 03573 701-130

< zurück zur Übersicht