Stellenmarkt

Hohen Neuendorf

Erzieher_in Angebot

sofort

mehr Informationen

Luckenwalde und Herzberg

Erzieher_in Angebot

sofort

mehr Informationen

Potsdam, Im Kirchsteigfeld

Erzieher_in Angebot

sofort

mehr Informationen

14469 Potsdam

Erzieher_in Angebot

sofort

mehr Informationen

Falkensee

Erzieher_in Angebot

sofort

mehr Informationen

weitere Erzieher_in Angebote weitere Angebote Praxisstelle berufsbegleitende Ausbildung
gefördert durch das

Ansprechpartner für Aus- und Weiterbildung

Ausbildungsträger

Wichtige Ansprechpartner für die Ausbildung zur staatlich anerkannten Erzieher_in sind Oberstufenzentren und anerkannte Ersatzschulen mit dem Fachschulbildungsgang Sozialpädagogik.

Sie können die aktuellen Ausbildungsträger auch innerhalb dieses Portals unter der Rubrik Aus-/Weiterbildung in Vollzeit und Teilzeit  nach Kreisfreien Städten und Landkreisen sortiert  finden.

Die aktuellen Anbieter der zweijährigen tätigkeitsbegleitenden Qualifizierungsmaßnahme "Profis für die Praxis" finden Sie hier.

 

Fachhochschulen & Hochschulen

Bachelor-Studiengang "Bildung und Erziehung in der Kindheit" an der Fachhochschule Potsdam

In Anbetracht immer komplexer werdender Anforderungen im Arbeitsfeld der Kindertagesbetreuung steigen die Anforderungen an Erzieher_innen beständig. Unter bildungspolitischen Gesichtspunkten wird deshalb immer wieder über die Anhebung der Ausbildung von Erzieher_innen auf das Niveau einer akademischen Ausbildung diskutiert.

Aktuell haben bereits mehr als 40 Fachhochschulen in der Bundesrepublik Deutschland Bachelorstudiengänge im Bereich der Kindertagesbetreuung eingerichtet. Auch die Fachhochschule Potsdam bietet seit dem Wintersemester 2005/2006 einen dreijährigen grundständigen Bachelor-Studiengang mit dem Abschluss Bachelor of Arts: Bildung und Erziehung in der Kindheit an.

Sie können die aktuellen Studiengänge mit dem Schwerpunkt Bildung und Erziehung in der Kindheit an (Fach)Hochschulen in Brandeburg und Berlin auch innerhalb dieses Portals unter der Rubrik Aus-/Weiterbildung Hochschulausbildung finden.

Auf den Internetseiten der Weiterbildungsinitiative Frühpädagogische Fachkräfte WiFF finden Sie eine Studiendatenbank mit Angeboten entsprechender Studiengänge für die gesamte Bundesrepublik Deutschland.

Kitaträger

Auf der Suche nach einem Praktikumsplatz zur Vorbereitung Ihrer beruflichen Neuorientierung oder für Ihren Einstieg in das Berufsfeld der Kindertagesbetreuung sind Kita-Träger und Einrichtungen wichtige Ansprechpartner.

Für die tätigkeitsbegleitende Ausbildung zur staatlich anerkannten Erzieher_in benötigen Sie eine Praxisstelle, in der Sie hauptberuflich während der gesammten Ausbildungdauer tätig werden können.

Um diese zu finden, können Sie sich zum einen auf ausgeschriebene Stellengebote bewerben, zum anderen sollten Sie sich ebenfalls initiativ bei Einrichtungen und Kita-Trägern in Ihrem Umfeld schriftlich vorstellen.

Hier finden Sie eine Verzeichnis aller  Kita-Träger und Einrichtungen im Land Brandenburg.
 

Sozialpädagogisches Fortbildungsinstitut Berlin-Brandenburg

Das Sozialpädagogische Fortbildungsinstitut Berlin-Brandenburg (SFBB) ist die zentrale Einrichtung des Landes zur Fortbildung der Fachkräfte der verschiedenen Arbeitsfelder der Kinder- und Jugendhilfe, zur Unterstützung beim Aufbau regionaler Fortbildungsangebote und zur Unterstützung von Innovationsprozessen im Bereich der Jugendhilfe.

Für die Arbeitsfelder der Jugendhilfe entwickelt das SFBB unter Berücksichtigung der Methoden der Erwachsenenbildung ein in Angebotsformen und Inhalten differenziertes Fortbildungsangebot, das Multiplikatoren und Praktikern gleichermaßen zur Verfügung stehen soll.

Die Termine und Inhalte von Fortbildungsangeboten, Seminaren, Fachtagungen usw. sind dem jeweils zu Jahresbeginn erscheinenden Fortbildungsprogramm zu entnehmen.

Hier finden Sie das umfangreiche Fortbildungsprogramm für Ihre Weiterbildung im Bereich der Kindertagesbetreuung.
 

Konsultationskitas Fachkräftequalifizierung

Die Konsultationskitas „Fachkräftequalifizierung“ übernehmen Aufgaben für das Thema „Ausbildung in der Praxis“, die denen von Konsultationskitas für andere Themen entsprechen.

Sie stehen als Ansprechpartner anderen Einrichtungen und Fachschulen für Beratungsaufgaben zur Verfügung und bündeln eine besondere Fachkompetenz zur wichtigen Rolle des „Lernorts Praxis“. Dabei sollen sie sich in besonderem Maße für die Qualifikation des Fachkräftenachwuchses engagieren und zur konkreten Gestaltung der Anleitungstätigkeit beraten.

Hier finden Sie einen Adressverzeichnis der insgesamt 55 Konsultationskitas Fachkräftegewinnung und einen Überblick über deren Verteilung im Land Brandenburg.