Stellenmarkt

Hohen Neuendorf

Erzieher_in Angebot

sofort

mehr Informationen

Luckenwalde und Herzberg

Erzieher_in Angebot

sofort

mehr Informationen

Potsdam, Im Kirchsteigfeld

Erzieher_in Angebot

sofort

mehr Informationen

14469 Potsdam

Erzieher_in Angebot

sofort

mehr Informationen

Falkensee

Erzieher_in Angebot

sofort

mehr Informationen

weitere Erzieher_in Angebote weitere Angebote Praxisstelle berufsbegleitende Ausbildung
gefördert durch das

Staatlich anerkannte Kindheitspädagog_in

"Ich gebe viel von mir und ich "bekomme" viel, durch das was ich bei den Kindern sehe, was sie tun, wie sie sich anstrengen, ihre Freude und auch ihre Zuneigung" (Kindheitspädagogin)

 

Kindheitspädagog_innen sind pädagogische Fachkräfte, die ein grundständiges Studium der Kindheitspädagogik, Frühpädagogik, Frühkindlichen Bildung, Pädagogik der Bildung, Frühkindlichen und Elementarbildung, Bildung und Erziehung im Kindesalter oder ähnliches absolviert haben.

In der (Fach)Hochschulausbildung werden insbesondere wissenschaftliche Methoden und Erkenntnisse vermittelt, um professionelle Handlungskompetenzen in den Berufsfeldern der erzieherischen und pädagogischen Arbeit mit Kindern zu entwickeln.

Kindheitspädagog_innen erforschen die Entwicklung, Erziehung und Bildung von Kindern. Ausgehend von den Ergebnissen entwerfen sie Konzepte zu ganzheitlicher Förderung von Kindern. Zudem beraten sie Eltern in Erziehungsfragen und übernehmen Leitungsaufgaben in pädagogischen Einrichtungen.

Kindheitspädagog_innen verfügen über zusätzliche Kompetenzen in den Arbeitsfeldern der Öffentlichkeitsarbeit, der Vernetzung im Gemeinwesen und der Führungs- und Leitungsaufgaben. Ihre organisationsbezogenen Kompetenzen und vertieften Kenntnisse der rechtliche Rahmenbedingungen der frühen Bildung und Erziehung ergänzen die unmittelbare Arbeit mit Kindern.

Kindheitspädagog_innen arbeiten hauptsächlich in pädagogischen Einrichtungen für Kinder, z.B. in Kindergärten, Kindertagesstätten oder Horten. Dort übernehmen sie ggf. auch Leitungsfunktionen. Darüber hinaus können sie in sozialen Beratungsstellen tätig sein.